Hier klicken!


B-Junioren (U17)

B Junioren mit starkem Auftritt gegen die Spvgg Durlach Aue

Details

Mit einem deutlichen 4:0 Sieg konnte der FV Nachwuchs den "Angstgegner" Spvgg Durlach Aue auf die Heimreise schicken. Bereits nach 2 min konnte Freddy Weißer, mit energischem Nachsetzen, seinem Kontrahenten den Ball abluchsen und überlegt zur frühen Führung abschließen. Die FV Jungs begannen furios und ließen den Gästen kaum Luft zum Atmen.

In Minute 4 konnte, der erneut sehr gut spielende, Leon Mantel einen Freistoß mit Auge und Können im Durlacher Tor versenken. Die Durlacher waren sichtlich geschockt, nicht verwunderlich wenn man bereits nach 4 min mit 2:0 im Hintertreffen ist. Es war nun immer wieder der beste Durlacher (Hennemann) der das Spiel an sich zu reißen versuchte und die gefährlichen Stürmer der lila schwarzen  in Szene setzen konnte. Zu oft konnte sich der spielstarke Gegner über rechts durchsetzen und kam so zu einigen gefährlichen Szenen.

Mit Gerbert und Göring hatte der FV zwei, an diesem Tag, bärenstarke Innenverteidiger, die klären konnten was zu klären war. In Durchgang zwei dauerte es wieder nur 2 min als erneut Freddy Weißer die Entscheidung für die gelb schwarzen erzielen konnte. In der Folge verwaltete der FV das Ergebnis und die Begegnung plätscherte so dahin. In der 70 min konnte dann, der verbesserte Kelmendi, mit einem wuchtigen Schuss aus 11 m den Entstand zum 4:0 erzielen.

Am kommende Samstag kommt nun der FC Germania Forst an den Federbach um seine Visitenkarte abzugeben. Forst hat seit vielen Jahren die beste Jugendarbeit im Kreis Bruchsal und wird unserem Nachwuchs sicher alles abverlangen.
 
Die Mannschaft um Trainer Marotta und die gesamte FV - Familie wünscht unserem Freund, dem schwer erkrankten, Kurt ( Pfulle ) Kistner eine schnelle Genesung und gute Besserung. Kurt, die Jungs denken an Dich. 

Bericht: DS; Foto: SK

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten