Hier klicken!


B-Junioren (U17)

Heimsieg der B-Junioren gegen Olympia Kirrlach

Details

Nach dem Auswärtssieg letztes Wochenende in Bretten legte unser Team gegen den Mitaufsteiger aus Kirrlach zu Hause nach und gewann verdient bei herrlichem Fußballwetter mit 4:1.Die erste Hälfte begann unser Team souverän und ging auch recht früh nach nicht einmal zehn gespielten Minuten durch Leon Mantel in Führung.

Allerdings konnte man in der Folge die leichte Überlegenheit nicht in Tore umsetzen und tat sich sowohl im Erspielen als auch Verwerten von Chancen schwer. Nach einem missglückten Freistoß aus der eigenen Hälfte konnte der Gegner den Ball aufnehmen und einen blitzsauberen Konter setzen, der nach 28 Minuten zum 1:1 führte. Der Ausgleich zeigte Wirkung und verunsicherte  unser Team, so dass bis zur Pause die Überlegenheit nicht mehr vorhanden war. Allerdings dauerte es dann nach dem Wiederanpfiff nur vier Minuten bis Luca Boretius mit einem platzierten Schuss aus 15 Metern durch die gegnerische Abwehr hindurch unser Team wieder in Führung bringen konnte.  Nick Huditz konnte zehn Minuten später eine maßgenaue Flanke zum 3:1 einköpfen. Nun schien die Gegenwehr der kompakten Mannschaft aus Kirrlach gebrochen und das Spiel flachte etwas ab. Zehn Minuten vor Abpfiff stellte Qendrim Kelmendi ebenfalls mit einem Kopfballtor nach einer Ecke den 4:1 Endstand her. Mit fünf Siegen aus neun Spielen steht unser Team aktuell auf Tabellenrang vier der Landesliga.

Der Gegner der nächsten beiden Begegnungen wird jeweils der SVK  Beiertheim sein: Am Mittwoch, 11.11.15, um 18:30 Uhr, zu Hause im Pokalspiel und eine Woche später, Mittwoch, 18.11.15, um 18:30 Uhr, auswärts im Ligaspiel.


Bericht: UM

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten