Hier klicken!


B-Junioren (U17)

B- Junioren: Verdientes Remis in Durlach-Aue

Details

Als Gast der SpVgg Durlach-Aue reichte es zum Schluss zu einem leistungsgerechten 1:1 im Oberwaldstadion. Äußerst „zähe Kost“ bot sich den mitgereisten Zuschauern im ersten Durchgang. Torchancen waren hüben wie drüben Mangelware und das Spielgeschehen spielte sich hauptsächlich im gesicherten Mittelfeld ab.

Hauptschuld an der spielerischen Misere trug vor allem der äußert schlechte und holprige Rasenplatz, der einen technisch gepflegten Fußball nicht zuließ. So wurden die Bälle sehr früh und meist unkontrolliert nach vorne geschlagen was den beiden aufmerksamen Abwehrreihen das „Verteidigen“ einfach machte. Die erste und eigentlich einzige erwähnenswerte Möglichkeit in Abschnitt eins führte auch gleich zum 0:1- Rückstand für unser Team. Ein erneut hochgeschlagener Ball sollte eigentlich eine sichere Beute unseres jungen Torwarts Marvin Schumacher sein. Doch leider schätzte er die Situation nicht ganz richtig ein, so dass der Ball über ihn sprang, wo ihn der gegnerische Stürmer nur noch einschieben brauchte.

Nach der Halbzeit wurde das Spiel nun doch besser. Dies lag daran, dass unsere Mannschaft jetzt, trotz des miesen Platzes, versuchte ein wenig Fußball zu spielen und den Druck auf Durlach-Aue erhöhte. Dies ermöglichte Aue allerdings die eine oder andere Konterchance deren finales Ende von unserem Goali Marvin durch zwei prächtige Paraden vereitelt wurden oder der Ball am eigenen Gehäuse vorbeiflog.

Aber auch der gegnerische Torwart war nunmehr gefordert. Bis zur 70. Minute ließ er allerdings nichts anbrennen, dann aber war auch er geschlagen. Einen strammen Flachschuss konnte er nicht festhalten und der abgeprallte Ball kam im Getümmel irgendwie zu Lukas Bastian. Dieser narrt im 16er noch einen Gegenspieler und zog im Anschluss daran wuchtig ab. Der Ball prallte zunächst an die Unterkante der Latte und sprang danach zum umjubelten 1:1 ins Netz. Die letzten 10 Minuten hatte unser Team, auch bedingt durch die bessere Fitness, alles im Griff, der Sieg gelang letztendlich nicht mehr. Die tadellose kämpferische Einstellung unserer, im Vergleich zu Durlach Aue deutlich jüngeren Mannschaft, führte letztlich zum verdienten Punktgewinn. Ein herzlicher Dank geht an unseren Torwart Marvin Schumacher, welcher bis auf den einen kleinen „Wackler“ unseren erkrankten Stammtorwart Kimon tadellos vertrat.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten