Hier klicken!


B-Junioren (U17)

B1-Junioren starten Saison in neuen Trikots

Details

Der Spielplan wollte es so, dass die beiden letztjährigen Landesligaabsteiger gleich am ersten Spieltag der Kreisliga ihre Klingen kreuzten.

Zudem gab es vor dem Spiel ein erstes Highlight der neuen Saison mit der Präsentation des neuen Trikotsatzes. Die B-Junioren bedanken sich dafür herzlich bei Hauptsponsor Ferat Kardag, welcher neben Elektroinstallationen auch ein kleines aber feines Feinkostlädchen im HIT-Markt Daxlanden betreibt.

Im Spiel erwischte die SG Eggenstein-Leopoldshafen den besseren Start. Bereits in der ersten Minute kam der Eggensteiner Mittelstürmer nach einer Flanke von rechts völlig frei zum Kopfball, platzierte Diesen jedoch genau auf unseren Keeper Erdem, der letztendlich keine Mühe hatte Diesen zu parieren. Besser machte es der FV eine Minute später. „El Capitan“ Moritz Essig platzierte seinen Schuss aus der Drehung unhaltbar für den gegnerischen Torwart ins rechte untere Toreck zum 1:0 für den FV. Bereits in der 4ten Minute hatte Luca Marotta die Chance auf 2:0 zu erhöhen, doch er zögerte beim Torabschluss zu lange, so dass ein Bein des Gegners den Torschuss noch verhindern konnte. Den Nachschuss setzte Yannik Peukert dann knapp über das Tor. In der 14ten Minute fiel dann das 2:0 für den deutlich überlegenen FV Malsch. Nach einer eigenen Ecke schaltete Justin Dotzauer am schnellsten und hämmerte den Ball aus ca. 16 Metern kompromisslos ins Tor. In der 35ten Minute führte widerrum ein Eckball zum 3:0. Im Getümmel fiel der Ball irgendwie vor die Füße von Moritz Essig, welcher erneut für seine Farben traf. Die letzte Aktion der ersten Spielhälfte führte zum 4:0 für den FV. Luca Marotta setzte sich über die linke Seite durch und passte bereits im Strafraum zu Okan. Dieser verlängerte uneigennützig zu Valentin Marotta und dieser schob den Ball überlegt ins Tor. Unmittelbar nach dieser Aktion pfiff der gut leitende Unparteiische zur Halbzeitpause.

Die Story der zweiten Halbzeit ist schnell erzählt. Der FV schaltete im Gefühl des sicheren Sieges einen Gang zurück. Zudem wurde durch eine Vielzahl von Ein- und Auswechslungen auf beiden Seiten der Spielfluss erheblich gestört, so dass bis auf zwei Distanschüsse von Luis Sehrig und Justin Dotzauer nichts mehr erwähnenswertes passierte.

So ging der FV Malsch im ersten Spiel der Kreisligasaison 2017/2018 als verdienter Sieger vom Platz. Wir alle freuen uns auf eine harmonische Saison, in der die Erfolgserlebnisse überwiegen, welche in der letzten Saison doch so schmerzlich vermisst wurden und für den Spass am Fussball unerlässlich sind.

Ein erstes Highlight der neuen Saison war die Präsentation eines neuen Trikotsatzes. Die B-Junioren bedanken sich dafür herzlich bei Hauptsponsor Ferat Kardag, welcher neben Elektroinstallationen auch ein kleines aber feines Feinkostlädchen im HIT-Markt Daxlanden betreibt.

Bericht: MG, Foto: TC

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten