Hier klicken!


A-Junioren (U19)

A-Junioren feiern dritten Sieg in Folge

Details

Dass die A-Junioren ihre Punkte gerne gegen deutlich besser stehende Mannschaften holen ist kein Geheimnis mehr, aber dass nach dem Sieg gegen den FC Busenbach der Erfolg auswärts gegen die SG Wettersbach/Stupferich/Palmbach in einem Mittwochabend-Spiel wiederholt werden kann, war schon eine Überraschung.

Zwar waren die äußeren Umstände auf dem Platz in Stupferich indiskutabel (Platz war nicht gezeichnet, dafür „Hütchen“ aufgestellt), aber der (schlechte) SchiRi pfiff die Begegnung dennoch an. Dass Jonah Hildebrand wegen eines mit dem Handy telefonierenden Linienwinker mit einer roten Karte vom Platz flog war eine ärgerliche Folge dieser Unannehmbarkeiten. Nach einer Reihe von Fehlentscheidungen eben dieses Winkers beschwerte sich Jonah etwas heftig, was den SchiRi veranlasste, den Platzverweis auszusprechen. Umso gerechter, dass diese Partie nach einer starken Leistung völlig verdient mit 1:0 gewonnen werden konnte.

 

Dass die Siege der vergangenen beiden Spiele kein Zufall waren, konnte man am vergangenen Samstag im Heimspiel gegen den Tabellendritten zeigen. Mit einer ebenso starken und absolut disziplinierten Leistung wurde dieses Spiel ebenfalls gewonnen und zwar mit 2:0 Toren. Mit neun Punkten aus drei Spielen ist das Team optimal in die Rückrunde gestartet und hat bereits mehr Punkte geholt als in der gesamten Vorrunde. Nun zeigt der Weg in der Tabelle nur noch nach oben.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten