Hier klicken!


A-Junioren (U19)

Spielabbruch am Federbach

Details

Gegen den Vizemeister aus Ettlingen kam es am Samstag in der 40.Minute zum Spielabbruch. Dies aber aus Rücksicht auf den Sportplatz der aufgrund des starken Regens mit zunehmender Spieldauer unbespielbar wurde. Im Spiel  gegen Ettlingen wollten die Gelb-Schwarzen Wiedergutmachung für die deutliche Niederlage letzte Woche betreiben.

 

Allerdings wollte auch Ettlingen zeigen warum man diesen 2.Tabellenplatz inne hat. Entsprechend entwickelte sich zu Begin bei noch trockenen Verhältnissen ein ausgeglichenes Spiel auf gutem Niveau.Malsch hatte einige Ausfälle zu verkraften, u. a. musste Innenverteidiger Jens van Daalen das Tor hüten. Dennoch schaffte es Malsch nach den ersten Spielminuten die Initiative zu übernehmen. Schöne Spielkombinationen brachten Malsch Torchancen die aber zunächst nicht genutzt werden konnten. Auch die Defensive stand so dass Chancen für Ettlingen Mangelware waren. In der 20.Minute war es dann wieder einmal der Malscher Kapitän Ronnie „Hunter“ Kastner der das verdiente 1:0 erzielte. In den Folgeminuten hätte Malsch noch das 2 und 3 : 0 machen können/müssen. Allerdings hatte mittlerweile der starke Regen eingesetzt so dass auf beiden Seiten die Bälle unberechenbar wurden. So war es dann auch in der 35. Minute als ein langer Pass vom Malscher Verteidiger nicht kontrolliert angenommen werden konnte und der Ettlinger Stürmer somit am 16er zum nicht haltbaren Ausgleich einschoss.

 

Kurz danach pfiff der sehr gute Schiedsrichter aufgrund des mittlerweile unbespielbaren Platzes die Partie beim Stand von 1:1 ab. Damit waren auch die Vereinsverantwortlichen beider Seiten einverstanden. Ob das Spiel neu angesetzt wird oder ob es bei diesem 1:1 bleiben wird entscheidet nun der Verband.

 

Nach dem Spiel folgte dann die Mannschaft mit dem Trainerteam der Einladung von Petro Kara. In Petro´s Pizzeria gab es frisch aus dem Holzofen leckere Pizza in allen Variationen. Zugleich übergab Kapitän Ronnie Kastner als Dank für die Beteiligung an den Kosten für einen neuen Trainingsanzug mit Trainingsshirt im Namen der Mannschaft Petro Kara einen Trainingsanzug. Dank hiermit auch an die Schneiderei Josef Kara der sich ebenfalls daran beteilgt hatte.

 

Es spielten für Malsch :

Jens van Daalen, Oliver Kohm, Benedikt Bogesch,Christopher Joachim , Kevin Kohm,  Daniel Kara, Christian Strotz, Ronnie Kastner (Kapitän), Robin Drummont, Tim Riedinger, Julian Canu, Nico Kuntz, Lukas Schmidt.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten