Hier klicken!


A-Junioren (U19)

A - Junioren mit starkem 3. Platz beim Edgar-Grimm-Hallenturnier

Details

Unsere A Junioren erreichten am Freitagabend einen starken dritten Platz hinter dem Turniersieger aus Offenburg und dem Verbandsligisten aus Reichenbach, vierter wurde der FC Rastatt 04.

Das Turnier begann mit einem Paukenschlag, FV Malsch 1 gewann gegen den TSV Reichenbach mit 2:1 die Tore erzielten Mantel und Bodiroza. FV Malsch 2 legte gegen den Landesligisten aus Ettlingen ein 2:1 nach, die Tore erzielten Huditz und Huskic. FV Malsch 1 verpasste es den Schwung mitzunehmen und verlor unnötig gegen den FV Hambrücken mit 3:0. Die letzte Chance aufs weiter kommen verpasste unser Team 1 mit einem 0:0 gegen den FC Rastatt 04, drei 100% konnten nicht verwertet werden. Im letzten Spiel der Gruppe spielte man noch 1:1 gegen Daxlanden und somit schied man als dritter aus.
Unser Team 2 gewann auch sein zweites Spiel gegen die SG Neureut mit 2:1, Tore: Huditz und Dreher. Mit der 2:1 Niederlage gegen den 1. FC Birkenfeld machte man es spannend, mindestens ein Unentschieden brauchten unsere Jungs zum weiter kommen, Gegner war der Topfavorit aus Offenburg. Die Jungs vom OFV gingen auch gleich in Führung, doch unsere Jungs ließen sich nicht beirren und kamen durch ein tolles Tor von Huskic zum Ausgleich. Der starke Huditz setzte den Schlusspunkt mit einem Hammer unter die Latte, 2:1 für den FV Malsch gegen den Verbandsligisten aus Offenburg. OFV und unser Team 2 zogen mit jeweils 9 Punkten in das Halbfinale ein.
In den Halbfinals spielten:
TSV Reichenbach - FV Malsch 2
Offenburger FV - FC Rastatt 04
Im ersten Halbfinale ging der Favorit aus Reichenbach gleich mit 1:0 in Führung, doch postwendend gelang der Ausgleich durch Huskic, vorausgegangen war eine starke Huditz Aktion. Mit dem 1:1 ging es ins 9-Meter Schießen.
Die Reichenbacher verwandelten alle souverän, unser Torhüter Bergmann setzte seinen an den Pfosten und somit schied man aus.
Im zweiten Halbfinale setzte sich der OFV, im Südbaden Duell, gegen den FC Rastatt 04 klar mit 4:0 durch.
Im Spiel um Platz 3 gewann der FV mit 2:0 gegen den FC Rastatt 04, Tore erzielten Vidovic und Huditz.
Im Finale setzte sich der OFV knapp aber verdient, gegen den badischen Verbandsligisten aus Reichenbach, mit 2:1 durch und sicherte sich den Titel.
Herzlichen Glückwunsch an den OFV zum verdienten Turniersieg.
Ein Dankeschön an alle teilnehmenden Mannschaften und wir hoffen, wir sehen uns nächstes Jahr wieder.
Fazit:
Ein gutes Turnier beider Malscher Teams, leider fehlte das Quäntchen Glück am Ende. Mit dem Sieg gegen den Turniersieger aus Offenburger und dem Unentschieden gegen Reichenbach zeigte man das man mit jedem Gegner mithalten kann!

Bericht: TH

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten