Hier klicken!


F-Junioren (U9/U8)

Neues von den F3/F4-Junioren

Details

In den vergangenen Wochen spielten unsere Jungs des Jahrgangs 2002 verschiedene Turniere. Um es gleich vorwegzunehmen- sehr erfolgreich und mit einem wunderbar anzuschauenden Fußball.

Oft laufen schnelle, direkte Kombinationen, eine Augenweide und beileibe nicht selbstverständlich für eine F3- Jugend. Die Arbeit der Trainer Jürgen Gräfinger Und Peter Kühn trägt längst die verdienten Früchte und der Trainingseifer der Jungs wird belohnt. Ab Herbst treten sie dann schon als F1/F2 auf, so schnell vergeht die Zeit. Auch einen herzlichen Dank an die Eltern die immer zahlreich vertreten sind und ihre Kinder leidenschaftlich unterstützen. Wie bei einigen anderen Jugendteams auch darf von einem goldenen Jahrgang gesprochen werden. Die Dribblings, Pässe und Schüsse sind vom Feinsten, eine Augenweide auch für den neutralen Betrachter. Und wie bemerkte Zuschauer Andreas Taller: "Die spielen ja schöner wie die Großen...". Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

 

Turnier am 11.7 beim SV Mörsch (vormittags)
Da am Nachmittag noch ein anderes Turnier gespielt wurde musste das Team geteilt werden. Im ersten Spiel konnte die Anfangsnervosität noch nicht abgelegt werden, aber dann gab es drei überzeugende Siege.

 

FV Malsch - SV Mörsch 0:0
FV Malsch - SC Rastatt 3:0
FV Malsch - Germania Würmersheim 4:0
FV Malsch - FT Forchheim 3:0


Es spielten: Lennart Kühn (Tor), Paul Dotter, Tizian Schwabe (2 Tore), Loris Sammüller (2 Tore), Till Balzer (1 Tor), Sebastian Gilg (1 Tor) und Sebastian Taller (4 Tore).

 

Am Nachmittag trat der andere Teil der Jungs beim TSV Schöllbronn teil. Trotz grosser Hitze bekamen die mitgereisten Eltern spannende Spiele zu sehen. Obwohl einige Stammspieler fehlten und Keeper Till Balzer im ersten Spiel rüde gefoult wurde schlugen sich unsere Jungs mehr als tapfer. Weiter so...

 

FV Malsch - FC Neureut 0:3
FV Malsch - Olympia Kirrlach 1:1
FV Malsch - TSV Schöllbronn  4:1
FV Malsch - FV Bruchhausen 7:0


Es spielten: Lennart Kühn (2 Tore), Till Balzer (2), Jona Gerbert (1), Moriz Weißer (7), Niklas Balthasar, Paul Dotter und Lars Mayer

 

Am 17.7 fand ein F- Juniorenturnier in Schielberg statt
Auf einer sehr schönen Anlage am Waldrand konnte neben einem Unentschieden 4 Siege gefeiert werden.


FV Malsch- SC Schielberg 4:0
FV Malsch- FC Rastatt 04 2:1
FV Malsch- VFR Ittersbach 2:2
FV Malsch- SV Herrenalb 6:0
FV Malsch- TSV Pfaffenrot 7:0


Es spielten: Timo Kustos (5 Tore), Till Balzer (1), Lennart Kühn (3), Moriz Weißer (8), Niki Nussbaum sowie Sebastian Taller (3). Außerdem ein Eigentor des Torwarts von Pfaffenrot.

 

Am 18.7 konnte man beim heimischen Sportfest sein Können zeigen. Gegen 2 Teams des FV Grünwinkel gab es feinen Fußball und 4 Siege zu bejubeln.

 

FV Malsch 2- FV Grünwinkel 1 1:0
FV Malsch 2- FV Grünwinkel 2 10:0
Es spielten: Till Balzer (Tor), Timo Kustos (3 Tore), Moriz Weißer (4), Niki Nussbaum (1),Niklas Balthasar und Sebastian Taller (3).

 

FV Malsch 1- FV Grünwinkel 2  11:0
FV Malsch 1- FV Grünwinkel 1 5:2
Es spielten: Lennart Kühn (Tor), Noah Tippelhoffer (5 Tore), Jona Gerbert (1), Paul Dotter, Tizian Schwabe (5) sowie Sebastian Gilg (5).

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten