Hier klicken!


Riesenstimmung beim 13. Oktoberfest des FV Malsch

Details

Am 11. und 12. Oktober 2014 feierte der FV Malsch bereits zum 13 Male sein Oktoberfest in der Federbachhalle und auch in diesem Jahr wurde es wieder zu einem vollen Erfolg für den Fußballverein Malsch. War der Fassanstich um 19.00 Uhr mit den Sponsoren noch etwas verhalten besucht, so füllte sich im Laufe des Abends die Federbachhalle immer mehr und war dann beim Gastspiel der „Grombacher“ proppenvoll.

Kulinarisch wurden wieder die typischen Oktoberfestspezialitäten wie Haxen vom Grill, Grillhähnchen, Schweinswürstl, Schweinebraten mit Semmelknödel usw. angeboten und fanden dankbare Abnehmer.

Richtig rund ging es dann am Samstagabend in der Federbachhalle. Wie schon im Vorjahr gelang es den Verantwortlichen für den Samstag die Grombacher „die Heizer aus Baden“ wie die Grombacher auch genannt werden, zu verpflichten. Diese machten ihrem Namen alle Ehre, denn schon nach den ersten Takten herrschte eine Superstimmung, die bis weit nach Mitternacht anhielt. 

Der Sonntagmorgen begann dann mit dem traditionellen Weißwurstessen und ab ca. 12 Uhr unterhielt, wie schon in den letzten Jahren mit Blasmusik vom Feinsten, die „Böhmische Musik Karlsbad“ die zahlreichen Besucher. Auch dieses Jahr begeisterten die technisch perfekten Musikanten mit ihren Märschen, Polkas und Walzern wieder ihr Publikum. Den Festausklang gestalteten in diesem Jahr erneut die über die Region hinaus bekannten „Glasbachtaler“, mit ebenfalls ausgezeichneter Blasmusik. Alles in allem, war das diesjährige Oktoberfest wieder eine Highlight am FV Festhimmel.  

Der Fußballverein Malsch bedankt sich auf diesem Weg, bei allen Festbesuchern für den Besuch auf dem diesjährigen Oktoberfest.

Ein besonderer Dank geht natürlich vor allem an die vielen freiwilligen Helfer ohne die so ein Fest in dieser Größe nicht durchführbar wäre.

Ein herzliches Dankeschön gilt auch den zahlreichen Kuchenspendern.

Ebenso bedanken will sich der FV Malsch, bei der Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen, Balzer’s GeNussecke, Metzgerei Sack und der Security Truppe Safety Cooperation Markus Schmidt.

Weiter möchten wir uns bei folgenden Fass-Spendern recht herzlich bedanken: Maschinenbau Eugen Knam, Metallbau Markus Schmidt, KKS GmbH Branko Vidovic, Malscher Sitzmöbel Heinrich Stöcklein GmbH, Autocenter Neumalsch Inh.Siegbert Bobscheck, Getränke Maushardt Bühl, Woroma Druck Wolfgang Rother, Wörner Wohnbau GmbH, Heizungsbau  Andreas Mackert, Autoservice Rene Richter, Stuckateurbetrieb Tibor Keppler, Uhren Schmuck Optik Fischer Inh. Familie Häcker, Sportgaststätte FV Malsch Fam. Marotta & Andreas Rubel, Harry Kassel, AXA Geschäftsstelle Kühn & Kollegen GmbH, Brauerei Hoepfner.

 

FV Malsch Pressedienst

   

Facebook  

   
   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten