Hier klicken!


Buntes Programm beim diesjährigen Sportfest des FV Malsch

Details

 “Original Baden Media Ü-30 Fete sowie Public Viewing “

Beim Sportfest des Förderverein FV Malsch, das von Freitag den 10. bis Montag den 13. Juni 2016 in der Federbachhalle am Sportplatz stattfindet, wird den Besuchern ein abwechslungsreiches Sport – sowie Unterhaltungsprogramm geboten.

Am Freitag findet erneut ab 17.00 Uhr ein Kleinfeldturnier für Betriebsmannschaften statt. Im Anschluß an das Turnier bestreitet die AH Mannschaft des FV Malsch ihr Sportfestspiel gegen FC Unitas Karlsruhe.

Ab 20.30 Uhr wird dann das EM Eröffnungsspiel Frankreich gegen Rumänien auf Großleinwand in der Halle übertragen.

Am Samstagmorgen ab 9.30 Uhr eröffnen die F- mit dem F Jugendverbandstag den sportlichen Teil. Anschließend bestreiten die E Junioren ihre Verbandsspiele gegen den Karlsruher SV und gegen den FC Neureut, danach die D Junioren ihre Verbandsspiele gegen die SG Forchheim und gegen die Karlsruher Bergdörfer.

Bevor die das Spiel der 2 Mannschaft des FV Malsch stattfindet bestreitet zuerst die  A Junioren ihr letztes Verbandsspiel gegen Blankenloch / Weingarten.

Die Original BadenMedia Ü-30 Fete feiert am Samstagabend Premiere beim Sportfest des FV Malsch.

 

Für Tanz, Stimmung und gute Laune sorgt am  DJ-Pult Hitradio OHR Moderator Frank Dickerhof

An diesem Abend wechselt er sich mit der Karlsruher Partyband „Covertones“ ab. 

Garantiert wird ein bunter Musikmix von Fox bis Rock und Hits aus den aktuellen Charts, ganz nach dem Geschmack des Publikums.

Die Besucher dürfen sich auf ein schönes Ambiente und eine heiße Partynacht freuen. 
Einlass zur "Original BadenMedia Ü30 Fete" ist ab 19:30 Uhr. 
Los geht`s um 20:00 Uhr , Tickets gibt es für nur an der Abendkasse zu 9,-  Euro (BM Club EUR 8,00) .

Am Sonntag, den 12.Juli  findet  der Radsportklassiker Rhein-Alb-Murg zum 33 zigsten Male in Folge statt.  Wer schon einmal an der RTF teilnahm der weiß daß dieser Klassiker mit seinen Strecken von 24 – 42 – 75 – 119 - 152 Km seit Jahren eine der anspruchsvollsten und erfolgreichsten Radveranstaltung in unserer Region ist. Die RTF ist keine Rennveranstaltung sondern eine Breitensportveranstaltung, geeignet für ambitionierte Radsportler, aber auch für Hobbyradler so die Aussage von Organisator Jürgen Wegner. Je nach sportlicher Vorbereitung, stehen verschiedene Strecken zur Auswahl:

24 Km nicht für Rennrad geeignet sehr flach

42 Km für alle Radler, flach größtenteils auf Radwegen

75 Km für ambitionierte Sportler, mit langen Anstiegen, 480 Höhenmeter

119 Km für Sportler mit sehr guter Vorbereitung geeignet viele lange Anstiege,

1230 Höhenmeter, 154 Km die Königsetappe für Ausdauer erprobte, mit Erfahrung auf langer Strecke geeignete Radsportler welche über hervorragende Kondition verfügen, 1840 Höhenmeter sind zu bewältigen.

Am gleichen Morgen ist auch Start zur 7. Mountainbiketour – Malschauen  Zu den bisher bestehenden 4 Touren wurde als 5 Etappe die Tour auf den Bernstein eingebaut Malschauen ist der Titel dieser Gländeradtour. Oberhalb von Malsch gibt es eine Waldhütte, die als Verpflegungsstelle in der Mitte der Ortsteile Malsch, Sulzbach, Waldprechtsweier und Völkersbach liegt. Von Malsch hinauf zur Hütte und danach wie ein Kleeblatt 5 Strecken mit ca 78 Km sind zur Auswahl als Touren möglich. Der Start für die Veranstaltung erfolgt von 7.00 - 9.30 Uhr in der Früh. Die anschließende Siegerehrung ist gegen 15.00Uhr geplant.

Weitere Infos unter www.rhein-alb-murg.deoder www.FV-malsch.de

Die Jagd nach dem runden Leder wird am Sonntag ab 10.00 Uhr von den Jüngsten im Verein, den Bambini und den F Jugendlichen eröffnet.

Ab 11.30 Uhr wird zum Mittagstisch geladen. Dieser wird musikalisch von den über die Region hinaus bekannten Glasbachtaler umrahmt.

Um 14.30 Uhr bestreitet die C1 Junioren die schon vorzeitig die Meisterschaft erringen konnte und somit im nächsten Jahr in der Landesliga spielt ihr letztes Verbandsspiel gegen den SVK Beiertheim.

Im Anschluß an das Spiel der C Junioren bestreiten die 1. Mannschaft des FV Malsch ihr Spiel gegen den SV Kuppenheim.

Um 18.00 Uhr findet erstmals das Spiel der Kicker Nordbaden in Malsch statt.

Ein enormer Aufwand liegt hinter uns, wir konnten 44 Fußballer aus den Kreisen Karlsruher, Bruchsal und Pforzheim an Land ziehen. Zwei Top Trainer stehen uns ebenfalls zur Verfügung, Viktor Göhring (FC Espanol Karlsruhe) auf der einen Seite, Patrick Welle (TSV Schöllbronn) auf der anderen Seite. Beides Spielertrainer in Ihren Vereinen, man munkelt das sich beide einwechseln wollen, schauen wir mal.Es sind Spieler von der Regionalliga bis hin zur C Klasse ist alles vertreten. Regionalligaspieler FLORIAN BENZ vom SV Spielberg ist in der höchsten Spielklasse angesiedelt, KEVIN SAHRBACHER vom SC Schielberg II ist in der niedrigsten Klasse aktiv. Eine bunte Mischung aus jung und „alt“, u.a. dabei sind Oberliga: Eray Gür (FC Nöttingen) Advan Halili (FC Germania Friedrichstal) Marco Bornhauser (1. CfR Pforzheim). Verbandsliga: Rouven Gondorf (SpVgg Durlach-Aue) Denis Schwager (1. FC Bruchsal) Kevin Esswein (ASV Durlach) Kadir Islow (FC Spöck). Den weiteren Kader sehen Sie auf der „facebook“ Seite „Kicker Nordbaden“

Der vorraussichtliche Kader sieht wie folgt aus :
Sascha Rausch (FC Espanol Karlsruhe), Fabian Bäuerle (SV Langensteinbach), Martin Terefenko (FV Linkenheim), Oliver Hofheinz (FV Ettlingenweier), Mladen Tesanovic (FV Fortuna Kirchfeld), Tom Bauer (TV Mörsch), Sven Rayher (FV Daxlanden), Marco Bornhauser (1. CfR Pforzheim), Felix Glatt (TSV Oberweier), David Blank (TSV Reichenbach), Daniel Mattern (FV Grünwinkel), Florian Benz (SV Spielberg), Maximilian Bielmeier (TV Spöck), Zhaneto Ndoja (FV Wössingen), Ruben Becker (TSV Palmbach), Julian Scheib (SSV Ettlingen), Marco Hernandez (FC Espanol Karlsruhe II), Max Huditz (FV Malsch) Denis Spitalny (FVgg Weingarten), Kim Harz (FV Sportfreunde Forchheim), Kevin Esswein (ASV Durlach), Stanislav Frescher (VSV Büchig), Kevin Sahrbacher (SC Schielberg), Marco Maier (FC West Karlsruhe), Rouven Gondorf (SpVgg Durlach-Aue), Jasko Makic (Post Südstadt Karlsruhe) Lukas Jonhoff (ATSV Mutschelbach) Maurice Mayer (FC Olympia Kirrlach), Kadir Islow (FC Spöck), Leon Stauch (SC Wettersbach), Christian Butz (FC Germania Neureut), Advan Halili (FC Germania Friedrichstal), Daniel Reiser (FC Busenbach), Kenny Klump (ATSV Mutschelbach), Kevin Stoitzner (TSV Auerbach), Marco Glaser (SV Burbach), Patrick Stolz (SC Neuburgweier), Denis Schwager (1. FC Bruchsal), Marco Heidecker (ATSV Mutschelbach), Michael Kosic (VfB Knielingen), Eray Gür (FC Nöttingen), Mario Peekes (FV Graben), Vincent Schmidt (FV Ettlingenweier), Fritz Lindenberg (SVK Beiertheim)

Der Kader kann sich aufgrund von Verletzungen oder privaten Terminen kurzfristig ändern,. Wir wünschen allen Besuchern ein schönes Sportfest und ein tolles Spiel.

Ab 20.00 Uhr wird das EM Spiel Deutschland gegen Ukraine live auf Großleinwand in der FEDERBACHHALLE übertragen. Anstoß dieses Spiels ist um 21.00 Uhr.

Der Montag beginnt um 11.30 Uhr mit dem traditionellen Handwerkervesper.

Am Nachmittag können alle Fußballbegeisterte ab 14.30 Uhr das EM Spiel Spanien gegen Tschechien und ab 18.00 Uhr Irland gegen Schweden auf Großleinwand ansehen.

Ab 17.30 Uhr heißt es „ Gut Schuß “ beim Elfmeterturnier der örtlichen Vereine

Zum Abschluß des Tages und auch gleichzeitig als Ausklang des Sportfest heißt es nochmals Public Viewing. Ab 20.30 Uhr übertragen wir das EM Spiel Belgien gegen Italien auf Großleinwand.

Auch im kulinarischen Bereich hat der FV Malsch für den verwöhnten Gaumen über die Tage einiges parat. Neben Putengeschnetzeltem mit Soße und Rösti, Wurstsalat, Gourmetsalat, Maultaschen mit Kartoffelsalat & Steaks findet man natürlich noch vieles mehr auf der reichhaltigen Speisekarte. Für´s Dessert bietet dann die Cafeteria mit selbstgebackenem Kuchen sowie leckeren Torten sicherlich für die nötige Abwechslung.

Für Freunde von harten Drinks und schummriger Beleuchtung steht neben der„FV Bar auch eine„Cocktailbar mit einer großen Auswahl an Cocktails und ein Wein - / Sektstand zur Verfügung.

Schon jetzt wünschen wir den Besuchern aus Nah & Fern schöne vergnügliche Stunden auf dem Sportfest des Fördervereins Malsch.

   

Facebook  

   
   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten